Blog und Aktuelles

Warum Shoppen allein nicht glücklich macht. Was erfüllt Dich wirklich?

“Wir und Sie und alle, die diesen Beitrag hier lesen, haben alles, was wir brauchen. Und zwar immer und schon längst. Im Klartext: Sie BRAUCHEN nichts! – Darum bleibt nur noch die Frage: Was WOLLEN Sie HABEN?”

Schöner Artikel: http://home.foerster-kreuz.com/2015/01/was-wir-wirklich-brauchen.html  Ich habe während meinem Sabbatical in Südamerika ähnlich empfunden.

Wenn wir etwas kaufen, wird Dopamin ausgeschüttet, ein Neurotransmitter, der vielfach als “Glückshormon” bezeichnet wird. Dadurch wird das Belohnungszentrum in unserem Gehirn aktiviert. Nach einiger Zeit lernen wir, Shoppen mit diesem Glücksgefühl in Verbindung zu bringen – was regelrecht abhängig machen kann. Und immer wieder neue Anschaffungen geplant werden für den nächsten Kick im Gehirn.

Bezeichnend ist, dass wir bereit sind, um so mehr Geld auszugeben, je schlechter wir uns fühlen. Völlig ausgebrannt von der Arbeit? Egal! Ein neues Outfit darf her, vielleicht ein neues Möbelstück, die zehnte neue Handtasche…. Denn in diesen ausgebrannten Momenten fühlen wir uns weniger wert-voll. Durch einen Kauf werten wir so unbewusst unser Selbstwertgefühl wieder auf.

Doch was braucht man wirklich? Was erfüllt uns ganz ohne materielle Investitionen? Was erfüllt Dich?

IMG_5188

 

Drop a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *